• hr
  • en
  • de
  • it
  • fr

DIE KASTAVER SOMMERFESTSPIELE

Juli

Die Kastaver Sommerfestspiele, (Kastafsko kulturno leto), die seit 1992 im Juli und August stattfinden, verwandeln die Stadt Kastav mit vielen Theater- und Musikvorstellungen auf Crekvina, in der Kirche der heiligen Jelena und unter der Stadtloggia, sowie mit vielen Ausstellungen auf Lokvina und in der Galerie der Heiligen Dreifaltigkeit in einen echten multikulturellen Treffpunkt in dieser Region. Im Rahmen des Sommerfestivals ist das Gitarrenfestival wegen seiner Qualität und der vielen Besucher besonders zu nennen ( es wird seit 1997 organisiert ). Dort treten führende Gitarristen aus Kroatien und aller Welt auf. Die Sommerfestspiele beendet das sehr besuchte und beliebte Chansonfestival mit seinen Liedern in tschakawischer Mundart. Der Auftritt bei diesem Festival ist eine Ehre für viele berühmte kroatische Estradenkünstler.
Die traditionelle Veranstaltung Spinčići in Musik und heimischem Wort (Spinčići va muzike i domaćoj besede) ist auch ein Bestandteil der Kastaver Sommerfestspiele. Diese findet am letzten Julisamstag statt. Gastgeber sind die Mitglieder des Musikvereins von Spinčići mit ihren Gästen, und alles endet natürlich mit Musikvergnügen und Tanz bis in die frühen Morgenstunden.
Ein Teil der Kastaver Sommerfestspiele ist seit 2003 auch die Kunstwerkstatt für die Großen (Vela umjetnička radionica), eine eintägige Veranstaltung auf den Straßen von Kastav in Form einer Ausstellung aber auch eines Wettbewerbs. Künstler aus Kroatien und der ganzen Welt stellen ihre Werke vor und bewerben sich um Preise in vier Kategorien: Malerei - Grafik - Zeichnung, Skuptur - Design - angewandte Kunst - Fotografie und ex tempore - Werke in einer der Kunstformen.

Foto-Galerie

Newsletter