• hr
  • en
  • de
  • it
  • fr

1. Wanderweg Kastav – Öko-Pfad – Majevi vrh – Kastav

Der Ausgangspunkt ist auf Fortica, wo es einen Plan aller Wanderwege gibt. Dieser Weg führt vom alten Stadtkern über Crekvina  durch die schönen Wälder Loza und Lužina - einen Schritt durch die Arkaden und Sie sind im Grünen.

Langsam spazierend folgen wir dem breiten Weg bis zum Schild Eko-staza (Öko-Pfad), die von den jüngsten Bewohnern unserer Stadt eingerichtet wurde. Danach biegen wir nach links ab, bis zur ersten Waldstraße. Danach  links hinauf und dann rechts auf einen engeren Weg, ständig die gelb-blauen Markierungen befolgend. Bei den zwei größeren Gruben (Kalkbrennereien), in denen man einst aus Stein Kalk machte, biegen wir links auf einen engeren Weg  ab, über die ehemalige Rapalgrenze, neben den Karststeinen und der Talsenkung bis zur folgenden gelb-blauen Markierung.

Es ist auch möglich auf Majevi vrh (411 m) hinaufzusteigen. Wir setzen unseren Spaziergang fort und gehen bis zum abgezäunten Tälchen und dann weiter zwischen den steinernen Zäunen bis zur Waldstraße und den Stromleitungen, am alten Brunnen vorbei bis zum Kreuz  an der Kreuzung Spinčićev breg. Wir folgen weiter dem Waldweg nach links Richtung Kastav bis zur asphaltierten Straße am Belićev breg und dann wieder links durch das Dorf Brnini zurück nach Fortica.

Wanderweg-Länge: 5,27 km, Gehzeit ca. 1 Stunde und 40 min.

Foto-Galerie