• hr
  • en
  • de
  • it
  • fr

12. Die Stadtmauer

Die Schutzmauer wurde vom 9. bis zum 16. Jahrhundert gebaut. Damals waren im gesamten Aufbau neun Türme, wovon heute noch sechs erhalten sind. Einige werden noch heute als Wohnraum benutzt und entlang der ganzen südlichen Stadtmauer sind Wohnräume angebaut worden, in denen auch heute noch gewohnt wird.

Žudika

Der Name Žudika (vom Ital. giudicare - urteilen) bezeichnet den Hinterhof der Kirche der heiligen Jelena und den höchsten Turm der Stadtmauer. Einst wurden dort die Strafen an den Verurteilten vollzogen. Die alten Dokumente erwähnen auch die Hexenverbrennung.

Foto-Galerie